Referenzsubstanzen zur Qualitätskontrolle und Nachhaltigkeit

 

Auf dem Bild sind zwei Referenzsubstanzen zu erkennen: von Neochema und von Ehrensdorfer. Beide sind in dem vielfältigen Sortiment der EGT CHEMIE AG enthalten.

Der Frühling steht vor der Tür! Die Blumen spriessen, die Natur erwacht und Schädlingsbekämpfung wird wieder ein Thema. Um Ertragseinbussen durch Schädlinge zu vermindern, werden primär Pestizide in der Landschaft eingesetzt. Durch den starken Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gelangen die Stoffe ins Grundwasser und belasten nicht nur die Umwelt, sondern auch den Menschen selbst.

 

Für die regelmässige, genaue Überprüfung der Pestizidwerte, bietet die EGT CHEMIE AG hochwertige Referenzsubstanzen von ausgewählten Herstellern/Lieferanten an.

 

Eines der Pestizidewirkstoffe, die die EGT CHEMIE AG als Vergleichswert an Umweltlabors verkauft, ist Linuron. Linuron ist nicht nur krebserregend, sondern kann auch nur in einer kleinen Menge durch Veränderung des Hormonsystems die Gesundheit schädigen. Deshalb sind Linuron und alle linuronhaltigen Produkte in der Schweiz seit einigen Jahren verboten und werden von Umweltlabors im Boden und  Grundwasser untersucht. Aber damit die Maschinen überhaupt wissen, wonach sie suchen müssen, braucht es eine Vergleichsprobe, die die EGT CHEMIE AG als hochwertige Referenzsubstanz anbietet.

 

Neben Linuron ist der Wirkstoff Chlorpyrifos eines der am häufigsten verwendeten Insektizide. Dieser wurde bereits seit den 1960er-Jahren eingesetzt. Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hatte nun im Sommer 2020 den Gebrauch des Wirkstoffs Chlorpyrifos verboten. Dem BLW zufolge, sei der Wirkstoff äusserst giftig für Menschen, Fische und Bienen. Für die Untersuchung von Proben in der Umwelt bietet die EGT CHEMIE AG Referenzsubstanzen für Chlorpyrifos an.

 

Quellen: Schweizer Bauern UFARevue

Die EGT CHEMIE AG lebt Nachhaltigkeit und das seit Jahrzehnten

Junge Bio-Kühe vor dem Gebäude der EGT CHEMIE AG. Die EGT CHEMIE AG bietet ihr Land Bio-Bauern zur Verfügung und beweist so Nachhaltigkeit.

Unsere Referenzsubstanzen sind wesentlicher Bestandteil um Pestizide eindeutig  identifizieren zu können. Die Forschung im Zusammenhang mit Pestiziden und Referenzsubstanzen hat starke Auswirkungen auf das zukünftige Verhalten gegenüber unserem Ökosystem und der Umwelt.

Wir von der EGT CHEMIE AG freuen uns, Nachhaltigkeit selbst in kleinem Rahmen zu fördern. Beispielsweise wird die grüne Wiese um das Firmengebäude seit vielen Jahren einem Bio-Bauern als Weideland zur Verfügung gestellt. Mitte April durften die jungen Rindli zum ersten Mal in ihrem Leben auf unserer 3000 Quadratmeter grossen Wiese grasen und sich richtig austoben. Das Naturschutzgebiet neben dem Gebäude erlaubt ausserdem einem Imker die Herstellung eines vortrefflichen Honigs.

Erfahren Sie mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept hier.